Fliegenohren selber machen

Fliegenohren selber machen – unser Shop hilft Ihnen hierbei!

Fliegenohren sind ein praktischer Zusatzschutz für jedes Pferd, die zugleich zur attraktiven Dekoration im Training oder beim Wettkampf werden. Fliegenohren selber machen bedeutet, Farbe und Design des praktischen Artikels selbst auszuwählen und zu einem wirklich individuellen Schutz zu gelangen.

Unser Onlineshop ermöglicht Ihnen das Fliegenohren selber machen und vertraut hierbei auf die Markenqualität von Eskadron, Esperado und anderen Herstellern. Mit unserem Konfigurator wird das Fliegenohren selber machen zum Kinderspiel, mit wenigen Klicks haben Sie Format und Farben nach Ihren Wünschen ausgewählt. Fliegenohren selber machen ist auch preislich attraktiv und hilft Ihnen dabei, sich beim nächsten Reitevent von der Konkurrenz abzugrenzen.

Warum überhaupt Fliegenohren selber machen?

Um die Ohren Ihres Pferdes zu schützen, ist das Fliegenohren selber machen als optional anzusehen. Durch die natürliche Ohrbehaarung des Tieres ist bereits ein guter Schutz der Gehörgänge gewährleistet. Gerade im geschützten Umfeld wie einer Dressurhalle, in der sich Tier und Reiter gleichermaßen konzentrieren müssen, ist das Aufsetzen des Fliegenschutzes jedoch eine sinnvolle Ergänzung. Außerdem verwandeln Sie Ihr Pferd beim Fliegenohren selber machen in einen zusätzlichen Blickfang. Dies gilt umso mehr, wenn Sie eine farbliche Anpassung der Fliegenohren vornehmen und hiermit beispielsweise die Grundfarben Ihres Vereins oder Clubs aufgreifen.

Fliegenohren selber machen – diese Möglichkeiten haben Sie

In wie weit sich einzelne Elemente beim Fliegenohren selber machen einfärben lassen, hängt vom Hersteller des jeweiligen Schutzartikels ab. Grundsätzlich besteht dieser aus einem Ohrenschutz und einem gehäkelten Einband, der auf den Kopf des Pferdes gezogen wird. Das Fliegenohren selber machen gibt Ihnen viele farbliche Freiheiten für beide Bestandteile, bei manchen Herstellern wird eine unterschiedliche Einfärbung von Basis und Einband möglich. Noch größere Freiheiten beim Fliegenohren selber machen genießen Sie durch Kordeln, die sich als Verzierungen anbringen lassen. Mit bis zu drei Kordeln können Sie farbliche Akzente setzen und Kontraste zur Grundfarbe des Ohrenschutzes erzeugen.

In wenigen Schritten Ihre Fliegenohren selber machen

In dieser Kategorie gewinnen Sie einen Überblick über alle Hersteller und Modelle, die Ihnen ein Fliegenohren selber machen ermöglichen. Bei Aufruf eines einzelnen Artikels erfahren Sie mehr über die jeweiligen Details bei der Herstellung.

Entdecken Sie hier die Farbvielfalt, die Ihnen beim Fliegenohren selber machen offensteht, ebenso wie die erlaubten Farbkombinationen.

Im Regelfall in einer Einheitsgröße für Warmblüter angeboten, halten manche Marken auch Varianten für Ponys und andere Pferderassen bereit. Auch weiterführende Details wie die Bestelldauer Ihrer individuellen Artikel erfahren Sie, wenn Sie fürs Fliegenohren selber machen einen unserer Markenartikel auswählen.

Nach dem Fliegenohren selber machen weiteres Zubehör online bestellen

Wenn Sie beim Fliegenohren selber machen Ihre Kreativität ausleben, sollten Sie sich nicht auf diesen Artikel beschränken. Viele Hersteller ermöglichen Ihnen die individuelle Anfertigung von Schabracken und weiterem Zubehör, um die gesamte Ausstattung Ihres Pferdes farblich attraktiv abzustimmen. Stöbern Sie einfach durch unser Sortiment und erfahren Sie, wie Sie nach dem Fliegenohren selber machen weitere Artikel nach Ihren individuellen Wünschen gestalten können. Gelangen Sie durchs Fliegenohren selber machen zu einem einzigartigen und günstig bestellten Blickfang, mit dem Sie Ihre Vereinsarbeit beleben oder die persönliche Bindung zu Ihrem Tier stärken.